1. Preis im internationalen Physik-Wettbewerb „“First Step to Nobel Prize“ ergeht an Israelischen Schüler

Yuval Katzenelson aus Kiryat Gat hat ein Jahr lang am Jugend-Physik-Zentrum der Ben Gurion-Universität geforscht und die Jury schließlich mit seiner Arbeit mit dem Titel „“Kinetic energy of inert gas in a regenerative system of activated carbon““ überzeugt.

Katzenelson ist zwar der erfolgreichste Israeli bei dem diesjährigen Wettbewerb, jedoch wurden 12 von 15 seiner israelischen Mitstreiter ebenfalls ausgezeichnet – ein überwältigender Erfolg, angesichts der Tatsache, dass seit 2009 lediglich insgesamt acht Preise nach Israel gegangen waren. Neben dem ersten Preis für Katzenelson gab es in diesem Jahr neun zweite, einen dritten und einen vierten Platz für israelische Schüler, die gegen Konkurrenz aus über 80 Ländern antraten.

„In diesem Jahr liegen wir vor Ländern wie den Vereinigten Staaten, Singapur und Iran“, so Victor Malamud, Leiter des Zentrums an der Ben Gurion-Universität. „Eine fantastische Leistung!“ Haaretz

Comments are closed.