Diskussions veranstaltung: Antisemitismus und der Israel-Palästinakonflikt

…….. „Was hat das Ganze mit uns zu tun? “

 

Antisemitisches Plakat

Antisemitisches Plakat?

 

 

 

 

 

 

Antisemitismus im Umgang mit Israel und Palästina.

Podiumsdiskussion

So 21.09.2014 um 20.30 Uhr

 

Theater Nestroyhof Hamakom

 

Moderation: Peter Huemer

 

Mit: ​

Eric Frey (Journalist)

Michael Pfeifenberger (Filmemacher)

Doron Rabinovici (Autor und Journalist)

Viola Racheb (Sängerin)

Hans-Jürgen Tempelmayr (Österreichisch-Israelische Gesellschaft)

Gerhard Scheit (Philosoph und Politikwissenschafter)

 

Aus Anlass des aktuellen Nahostkonfliktes eröffnet das Theater Nestroyhof Hamakom seine Saison  am Sonntag den 21. September um 15 Uhr mit einer Reihe von literarischen und musikalischen Veranstaltungen zusammengefasst unter dem Titel „Ein Land und zwei Völker“ von Martin Buber. Höhepunkt und Abschluss wird die in Kooperation mit der Österreichisch-Israelischen Gesellschaft entstandene Podiumsdiskussion um 20 Uhr 30 sein.

Während des ganzen Tages wird die Bar offen sein und es wird die Möglichkeit geben Snacks und Getränke zu konsumieren.

Eintritt ist frei, freiwillige Spenden für die Hadassah-Spitäler.

Um rechtzeitige Reservierung unter der Telefonnummer 01 8900314 wird gebeten.

 

THEATER NESTROYHOF HAMAKOM

Nestroyplatz 1

1020 Wien – A
+43 (0189 00 314

contact@hamakom.at

www.hamakom.at

 

, , , , ,

Comments are closed.