Elektrobus für Tel Aviv

Kein Lärm, keine Abgase – und Platz für viele. Mit einer Ladezeit von etwa 5 Stunden fährt der neue Bus der Linie 5 über 400 Kilometer durch die Stadt – er muss während des Tages nicht „tanken“.

Das Betreiberunternehmen Dan plant eine Umstellung von 25 % der Busflotte auf Elektrobetrieb innerhalb der kommenden 5 Jahre. Gegenüber Dieselbetrieb bedeutet das eine Energiekostenersparnis von einem Drittel pro Bus.
Im Herstellerland China sind die Busse seit 2010 im Einsatz, auch Städte in den Niederlanden, Finnland, Dänemark Uruguay, Kolumbien, Kanada und den USA interessieren sich für eine Umstellung.
Jerusalem Post