Ewige Jugend

Wer will sie nicht? Es gilt als erwiesen, dass man den Alterungsprozess durch Kalorienreduktion verzögern kann. Dauerhungern? Das kann’s doch nicht sein!
Der Alterungsprozess lässt sich auch genetisch austricksen, indem man das Kalorien-Verwertungsgen behindert. Tel Aviv University’s Blavatnik School of Computer Science und die Bar-Ilan University forschen an einem “Metabolismus-Transformations-Algorithmus“, der eine erkrankte Zelle (die durch Kalorienzufuhr altert) in eine gesunde Zelle umwandelt. Durch leichten Stress setzt die Zelle die Kalorien anders um.
Ein paar Hefezellen freuen sich schon über ein verlängertes Leben. Demnächst sollen Mäuse folgen. Die Methode lässt sich vielleicht auch gegen Fettsucht, Diabetes und bestimmte Krebstypen einsetzen.
Nature: Abstract open access, ganzer Artikel kostenpflichtig
israel21c