Friedensstifter Erdgas!

Erdgas ist ein gefragtes Gut – Israel hat es, gemeinsam mit jordanischen und palästinensischen Partnerfirmen. In den Jahren 2009 und 2010 wurden im Mittelmeer nahe der israelischen Küste zwei große Erdgasfelder entdeckt.

Für den Handel und Pipelines unter dem Mittelmeer sind Abkommen mit Ägypten und der Türkei erforderlich, Ägypten hat zugestimmt – bis Ende des Jahres soll ein Vertrag unterschrieben sein. Noch bis 2012 floss das Gas in die Gegenrichtung: Ägypten hat über den Sinai Gas nach Israel geliefert. Die Pipeline wurde durch Anschläge zerstört.

Schlechter steht es um die Verhandlungen mit der Türkei und den Handel mit Gas aus einem Feld im Gaza-Streifen. Emmanuel Nachshon, Sprecher des israelischen Außenamts, gibt sich aber zuversichtlich: „Die EU als Friedensprojekt begann als Kohle- und Stahl-Union, vielleicht kann Erdgas diese Rolle in dieser Region spielen!“

Bloomberg