In 55 Minuten von Tel Aviv nach Be´er Sheva

Zug nach Be´er Sheva (Foto: Israelische Eisenbahn)

Am 15. Juli ist die neue Eisenbahn-Verbindung zwischen Tel Aviv und Be´er Sheva eingeweiht worden. Damit ist es möglich, in 55 Minuten von einer Stadt in die andere zu gelangen, 21 Minuten schneller als zuvor.
Ministerpräsident Binyamin Netanyahu erklärte dazu in der wöchentlichen Sitzung des Regierungskabinetts: „Es ist sehr wahrscheinlich, dass es uns noch im Laufe dieses Jahres gelingen wird, die Fahrtzeit auf 45 Minuten zu reduzieren. […] Be´er Sheva und Tel Aviv sind nun ein zusammenhängendes Gebiet, und junge Menschen aus dem Großraum Tel Aviv können in Be´er Sheva günstige Wohnungen kaufen und zwischen den beiden Städten pendeln.“     Amt des Ministerpräsidenten