Israel ist Mitglied in das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP)

Haim Waxman, stellvertretender Botschafter Israels bei den UN sprach  Anfang Februar bei der Eröffnung der Sitzung des UNDP-Exekutivrats. In seiner Rede erklärte er: „Dieser Prozess bedeutet für Israel einen weiteren Aufstieg in die Einbindung in die internationale Agenda, über den arabisch-israelischen Konflikt hinaus.“  Waxman fügte hinzu, die Aufnahme sei Ausdruck des „Wandels, den wir von einem Entwicklungsland zu einem entwickelten Land durchgemacht haben“.
177 Staaten sind Mitglied in der Organisation, Israel ist als Vertretung der „Gruppe europäischer und anderer Staaten“ eines von 36 Mitgliedern des Exekutivrates.
(Haaretz)