Kinderbücher: Der Ariella Verlag kommt nach Österreich!

Seit 2010 gibt der Ariella Verlag, Berlin,  prämierte jüdische Kinder und Jugendbücher heraus. Nun freuen wir uns, ab August 2013 unsere Zusammenarbeit mit dem Mohr Morawa Buchvertrieb, Wien, für den Österreichischen Buchhandel bekannt zu geben. Große und kleine Leser können nun direkt in ihrer Buchhandlung die Bücher Opa und der Hundeschlamassel, Ein Pferd zu Channukka, Zimmer frei im Haus der Tiere und Meine erste Hagadda bestellen.

Zimmer frei im Haus der Tiere
Vier Tiere suchen einen Nachmieter
von Leah Goldberg, aus dem Hebräischen übersetzt von Mirjam Pressler Illustriert von Nancy Cote

ISBN 978-3-981-3825-2-5
Bilderbuch (3 – 7 Jahre), 32 Seiten
Kinderbuch mit Preis
Eine Parabel auf das friedliche und respektvolle Zusammenleben unterschiedlichster Kulturen in einer Gesellschaft. Leah Goldbergs Figuren sind Tiere, die mit den verschiedensten Charaktereigenschaften besetzt sind.
Eine Henne, ein Kuckuck, eine Katze, ein Eichhörnchen und eine Maus bewohnen ein Mietshaus. Nach dem Auszug der Maus ist eine Wohnung zu vermieten. Auf der Suche nach einer Bleibe schauen sich mehrere Interessenten wie das Schwein, die Ameise, das Kaninchen, die Nachtigall und die Taube nacheinander die Wohnung an. Den meisten gefällt die Unterkunft sehr, aber sie haben an den Nachbarn etwas auszusetzen: Die Taube aber, die von der Wohnung zuerst nicht so begeistert ist, sieht das Potential, denn ihr gefallen die Nachbarn. Mit diesen Nachbarn lasse es sich in Frieden und Freundschaft zusammenleben.

Opa und der Hunde-Schlamassel
Von Erica S. Perl
Kinderbuch das neueste
Zelda zieht mit ihrer Familie aus New York aufs Land. Alles ist anders. Die Zehnjährige muss ganz von vorne anfangen: neue Schule, neue Freunde und sie wird von einem Mitschüler gemobbt. Auch Opa Ace, der mit ihnen unter einem Dach lebt, ist anders als „normale“ Großväter. Bekommt Zelda wenigstens von ihren Eltern den heiß ersehnten Hund? Fehlanzeige! Opa Ace hat aber einen geheimen Plan, der seiner Enkelin helfen soll. Der seltsame Plan beschert Zelly turbulente Sommerferien, in denen sie neue Freunde findet und eine Menge lernt- nicht nur über Hunde. Ein humorvoller und doch tiefgründiger Roman über Identität und Charakterstärke.
ISBN 978-3-9813825-5-6