Neuer Tourismus-Rekord

Israel hat erneut einen Rekord in der Zahl der Touristen erzielt, die das Land besuchen: Zwischen Januar und Mai 2012 sind 1,4 Millionen Ausländer in Israel gelandet- das sind 4% mehr als der bisherige Rekord von 2010.

Ein weiterer Rekord wurde für den Monat Mai erzielt, so das Zentrale Statistikamt.  „Vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise ist es immer wichtiger, in Wachstumsindustrien zu investieren“, so Tourismusminister Stas Misezhnikov. „Tourismus ist ein zentraler Player bei der Aufrechterhaltung der robusten israelischen Wirtschaft.“             Jerusalem Post