Neuer Webauftritt für Tel Aviv – jetzt auch auf Deutsch

TelAvivDas Tourismus-Ministerium, die Stadt Tel Aviv-Jaffa und die Tel Aviver Hotelvereinigung haben eine neue Tel Aviv-Webseite vorgestellt: http://www.visit-tel-aviv-yafo.com/de

Die Seite richtet sich vor allem an Touristen, wenn sie die Kultur der Stadt entdecken möchten. Initiiert hatten das Projekt das Ministerium für Tourismus, die Gemeinde Tel Aviv-Jaffa und der Verband der Hotelunternehmen der Stadt in Zusammenarbeit mit Vertretern der Schwulenszene.

Mehrere Monate Arbeit und umgerechnet fast 400.000 Euro steckten die Verantwortlichen in die Gestaltung der Internetseite, berichtet die israelische Tageszeitung „Yediot Aharonot“.Mit dem Start der Seite wurde auch ein Video veröffentlicht.Die Seite, die auf Englisch, Deutsch, Französisch, Russisch und Italienisch verfügbar ist, bietet darüber hinaus Informationen zu Nachleben, Restaurants, Museen und noch vielem mehr.

Zum Start der Seite hat die Stadt unter anderem einen Videoclip (www.youtube.com/watch) mit dem Titel „Tel Aviv Urban Symphony“ produziert, das die Lebendigkeit der Stadt zum Fokus hat. Ynet, 04.02.13