Tag Archives | Antisemitismus

Zeitzeugen-Datenbank der Hebräischen Universität in Jerusalem online

Mit dem Jahr 1959 begann das Avraham Harman Institute of Contemporary Jewry, Interviews mit Überlebenden des Holocaust zu sammeln. Die Sammlung beinhaltet einstweilen über 10.000 Dokumente, 900 davon wurden online gestellt.

Continue Reading

Medienzentrum gegen Antisemitismus im Netz

Die Zionistische Weltorganisation hat eine Medienaufsicht eingerichtet. Damit will sie gegen Antisemitismus im Internet vorgehen. Die Abteilung heißt “Medienzentrum zur Bekämpfung von Antisemitismus” und soll ihren Standort in Jerusalem haben. Sowohl Haupt- als auch Ehrenamtliche sollen von dort Webseiten auf antisemitische und antiisraelische Inhalte untersuchen. “Das neue Medienzentrum soll entsprechende Inhalte löschen oder in wichtigen […]

Continue Reading

“Juden und Christen sind feige”

Im palästinensischen Rundfunk hört die Hetze gegen Juden und Christen nicht auf. Weil die Friedensverhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern festgefahren sind, wird kaum die eigentliche Vereinbarung mit den Palästinensern verfolgt, demnach die Palästinenser jegliche Hetze und Propaganda gegen Israel und Juden einstellen sollten. Im Mai sendete der palästinensische Rundfunk (Fatah) ein Programm, in dem […]

Continue Reading

Israel hätte ignoranten Grass einladen können

Für Reinhold Robbe, Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG), erweist sich Günter Grass mit seinem umstrittenen Gedicht “Was gesagt werden muss” als fernab der Realität. Mit Robbe sprach Daniel Friedrich Sturm. Welt Kompakt: Herr Robbe, was haben Sie gedacht, als Sie das umstrittene Gedicht gelesen haben? Reinhold Robbe: Ich habe mir die Augen gerieben. Als ich […]

Continue Reading