Zum Gastkommentar von Fritz Edlinger

Leserbrief an „Die Presse“ zum Gastkommentar von Fritz Edlinger Selbstverständlich muss der GÖAB/SAAR-Generalsekretär Fritz Edlinger derart argumentieren, sich – wie immer – damit seinen parteipolitischen, der Kreisky-Nahost-Nekrologie verschriebenen Persilschein, die Gewogenheit der Antizionisten aller Art abholen und dazu auch eigenes historisches Teilwissen rückstandsfrei verdrängen. Wer hat die allererste UN-Resolution zu Nahost (1947, Teilungsplan) bedingungslos angenommen,…

Emmanuel Nahshon zur Veröffentlichung Günter Grass

Zu Günter Grass´ Gedicht „Was gesagt werden muss“, das heute in verschiedenen Zeitungen veröffentlicht wurde, erklärt der Gesandte der Botschaft, Emmanuel Nahshon:  „Was gesagt werden muss ist, dass es zur europäischen Tradition gehört, die Juden vor dem Pessach-Fest des Ritualmords anzuklagen. Früher waren es christliche Kinder, deren Blut die Juden angeblich zur Herstellung der Mazzen…