Ebola-Impfung: große Mengen gefragt

Die Forschung arbeitet unter Hochdruck, US-amerikanische und kanadische Firmen (Leaf Bio and Mapp Biopharmaceutical, Defyrus Inc. of Toronto) haben Zmapp entwickelt, einen Impfstoff, der, noch im Versuchstadium, schon einigen das Leben gerettet hat. Er wird aus genmanipulierten Tabakpflanzen gewonnen, die drei Antikörper produzieren, die am Eiweißgerüst des Ebola-Virus andocken und es dadurch reproduktionsunfähig machen. Den…