Antisemitische Entgleisungen bei Demonstration in Wien

Nach den  Morden am Tempelberg an isralischen Sicherheitskráften und massivem Aufruhr gegen Detektoren, die Waffenschmuggel auf denTempelberg in Jerusalem verhindern sollten, findet der politsch gesteuerte Protest nun auch in Wien einen traurigen Widerhall:

Bei einer Demonstration vor der Oper wurde lautstark zur Vernichtung israels aufgerufen:

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170726_OTS0088/peter-florianschuetz-spoe-antisemitismus-ist-bei-niemandem-und-niemals-zu-dulden