Israelischer Verband konservativer Juden lässt Ordination homosexueller Rabbiner zu

Der Verband der konservativen (massorti) Gemeinden hat entschieden, künftig offen homosexuelle Rabbiner zu ordinieren. Ab dem nächsten Studienjahr werden schwule und lesbische Studierende zum Studium am dem Verband zugehörigen Rabbinerseminar zugelassen. Die konservative Bewegung diskutiert diese Frage seit etwa zehn Jahren intensiv, der US-amerikanische Verband hat sich bereits vor einigen Jahren für die Ordination schwuler…

Israelischer Film gewinnt Buenos Aires Festival

Der israelische Film „Policeman“ hat bei einem der wichtigsten südamerikanischen Festivals in der Kategorie „Bester Film“ gewonnen. Gleichzeitig erhielt dessen Regisseur, der Israeli Navad Lapid, die Auszeichnung „Beste Regie“. „Policeman“ ist der erste Spielfilm des israelischen Filmemachers, wie die Tageszeitung „Yediot Aharonot“ berichtet. Der Film handelt von einem Offizier einer Anti-Terror-Einheit. Bei einem Einsatz trifft…

Wiesenthal Center veröffentlicht drei neue Namen von Naziverbrechern

Das Simon Wiesenthal Center hat erklärt, es habe der Liste der zehn am meisten gesuchten Naziverbrecher drei neue Namen hinzugefügt. Einer der drei lebt in Ungarn, die beiden anderen in Kanada. Kanada sei dabei gescheitert, gesuchte Nationalsozialisten auf seinem Gebiet zur Rechenschaft zu ziehen, erklärte das Zentrum. Die beiden Verdächtigen in Kanada sind Vladimir Katriuk,…