Schi-opening in Israel

(ÖIG) 13.01.2015 Im Norden Israels wurden diese Woche Rekordschneefälle verzeichnet. Die Straße nach Safed mußte sogar vorrübergehend für den Verkehr gesperrt werden. Während viele Israelis in unadäquat gedämmten und beheizbaren Wohnungen vor sich hinfrieren oder sich in wärmere Cafes kuscheln, freuen sich die Betreiber des kleinen Schigebietes am Mout Hermon. Dort hatte man eher Sorge…

Damit er wieder beissen kann

Alltag in Syrien: Ein Schuss ins Gesicht zerstörte einem 23jährigen Mann den Unterkiefer. Glück im Unglück: im Rambam Health Care Campus – Nordisrael – bekam er einen Titankiefer. Dieser wurde mit einem 3D-Drucker individuell an seine Schädelform angepasst und implantiert. Einen Tag nach der Operation konnte er wieder sprechen und essen.