Ich blieb zurück

Karla Wolff Erinnerungen an Breslau und Israel Jüdische Miniaturen Bd. 119 Karla Wolff wird 1928 in Breslau als Tochter einer christlichen Mutter und eines jüdischen Vaters geboren. Zwischen 1933 und 1945 erlebt sie unmittelbar die Verfolgung und Ermordung der Breslauer Juden; ihr Vater studiert an der Kantorenschule in Berlin und ist zwischen 1941 und 1943…

Bücher für junge Leser

  Daniella Carmi Samir und Jonathan (ab 10) dtv Das Buch handelt von einem circa 12-jährigen palästinensischen Jungen namens Samir. Dieser lebt mit seiner Familie im Nahen Osten, in der Westbank. Wegen einer komplizierten Knieoperation wird Samir von seiner Mutter  in ein israelisches Krankenhaus gebracht, was ihm überhaupt nicht gefällt. Seine Aversion gegen Juden,  die…

Israelisch-arabischer Musiker erhält Yoko Ono-Preis

Nabeel Abboud-Ashkar, 34-jähriger Violinist und Leiter des Polyphony-Konservatoriums in Nazareth, wird mit dem „Yoko Ono Lennon Courage Award for the Arts“ ausgezeichnet. Der Preis wird seit 2009 jährlich von Yoko Ono an Künstler vergeben, die sich durch ihre Kunst um den Frieden verdient gemacht haben.Ashkar hat das Polyphony-Konservatorium im März 2011 gegründet, um durch klassische…