Österreichischer Presserat: Antisemitismusvorwurf gegenüber BDS zulässig

Wien (OTS) – Der Senat 2 des Presserats stellte im Zuge eines Beschwerdeverfahrens fest, dass die Bezeichnung der BDS-Bewegung als „antisemitische BDS“ nicht gegen den Ehrenkodex für die österreichische Presse verstößt. Gegenstand des Beschwerdeverfahrens war ein Artikel der „Kleinen Zeitung“ vom 08.07.2019. Darin geht es um Querverbindungen zwischen steirischen Vereinen und der BDS-Bewegung (Abkürzung für…

Die letzten Überlebenden

Die profil-Journalistin Christa Zöchling besuchte zwölf Österreicher in Israel. Gespräche über den Holocaust, verratene Heimatliebe und ihre immer währende Sehnsucht. Schalom Online hat vom Herausgeber und Chefredakteur des profil Christian Rainer die Erlaubnis erhalten, dieses besondere und aufwühlende Zeitdokument hier zu veröffentlichen. Der erste Teil des Artikels ist in Ausgabe 5/2020 am 26. Jänner erschienen.…

IKG wünscht neuer Bundesregierung viel Erfolg

„Eine Koalition aus ÖVP und Grünen war für viele Menschen in Österreich nicht vorstellbar. Kompromissbereitschaft, Zukunftsorientierung und der unermüdliche Einsatz der Verhandlerinnen und Verhandler machten sie möglich“, kommentiert Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien (IKG) und Israelitischen Religionsgesellschaft in Österreich die heutige Angelobung der neuen Bundesregierung durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Deutsch: „Ich…