YMCA in Jerusalem versteckt israelische Flagge

Beim Sommercamp für jüdische, christliche und muslimische Kinder im YMCA (CVJM) in Westjerusalem wird keine israelische Flagge gezeigt. Das wurde im israelischen Fernsehen berichtet. Das imposante im Jugendstil gebaute YMCA-Gebäude befindet sich auf der anderen Straßenseite des King David Hotels, jener Nobelherberge in Westjerusalem, wo fast alle Staatsgäste Israels absteigen. Die Sommercamps des YMCA sind…

Dienst bei den Israelischen Verteidigungskräften für Ultra-Orthodoxe

Die drei wichtigsten Anforderungen, die junge ultra-orthodoxe Männer an den Dienst bei den Israelischen Verteidigungskräften (Zahal) stellen, sind, dass in den Einheiten keine weiblichen Soldaten, Kommandeure oder Ausbilder dienen, dass das angebotene Essen „glatt-koscher“ ist, und dass die Soldaten Zeit für das Studium der Thora und Gebete haben. Zurzeit gibt es bei Zahal zwei Bereiche…

Fehlerhaftes und einseitiges Verhalten des UN-Menschenrechtsrats

Der UN-Menschenrechtsrat (UNHRC) gab am 6. Juli 2012 die Mitglieder der Mission zur Untersuchung der israelischen Siedlungen bekannt. Die Einsetzung dieser Mission ist einmal mehr unverhohlener Ausdruck für die einseitige Fokussierung auf Israel innerhalb des UNHRC und des unaufrichtigen Vorgehens, der für den Umgang des Rats mit Israel charakteristisch ist. Diese Fokussierung auf Israel hat…