Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Worüber wir reden, wenn wir über Anne Frank reden

10. September 2012 @ 19:00 - 21:00

Nathan Englander
„Worüber wir reden, wenn wir über Anne Frank reden“
(Luchterhand, a. d. Amerik. von Werner Löcher-Lawrence)

Moderation: Gabriele Madeja (Kulturjournalistin)
Deutsche Lesung: Robert Reinagl (Burgtheater)
Nathan Englander ist ein Meister der Short Story- manche seiner Erzählungen sind unglaublich komisch, manche zeigen eine düstere Welt, wie man sie nirgends sonst findet, aber immer geht es um die großen Fragen des Lebens. In der Titelgeschichte treffen zwei vollkommen gegensätzliche Paare aufeinander; die Frauen kennen sich seit Kindertagen aus der jüdischen Gemeinde in Brooklyn, doch während die eine in Kalifornien verheiratet ist und die Vorteile der Konsumgesellschaft genießt, hat die andere zehn Kinder mit einem ultraorthodoxen Juden. Als die beiden Paare einen Abend miteinander verbringen wird über Tradition und Geschichte diskutiert, über die Charakteristika jüdischen Lebens philosophiert und am Ende spielen sie das „Anne-Frank-Spiel“: Wenn es zu einer zweiten Shoah käme, welcher deiner nichtjüdischen Freunde würde dich verstecken? Am Ende gibt es eine böse Überraschung.
Nathan Englander wurde 1970 in New York geboren und wuchs in einer jüdischen Gemeinde in Long Island auf. Er studierte in Jerusalem und in New York Englische Literatur und Jüdische Geschichte und lebte in Argentinien und Israel. Neben dem Schreiben arbeitete er als Fotograf und Filmemacher. Nathan Englander ist Autor des Erzählbands „Zur Linderung unerträglichen Verlangens“ und des Romans „Das Ministerium für besondere Fälle“. Er lebt derzeit in New York.
Seine jüngste Erzählsammlung „Worüber wir reden, wenn wir über Anne Frank reden“ wurde von Schriftstellerkollegen, Kritikern wie Lesern begeistert aufgenommen und 2012 mit dem Frank O’Connor Short Story Award ausgezeichnet; zu den früheren Preisträgern gehörten u.a. Edna O’Brien und Haruki Murakami.

Details

Datum:
10. September 2012
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Hauptbücherei am Gürtel
Urban-Loritz-Platz 2a
Wien, 1070 Österreich

Veranstalter

Büchereien Wien
Website:
www.buechereien.wien.at