ORF III gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

ORF III Kultur und Information startet am Montag, dem 30. April 2012, anlässlich des Jahrestages der Befreiung des KZ Mauthausen einen besonderen Programmschwerpunkt, zeigt die letzten Zeitzeugen des NS-Regimes als Botschafter der Erinnerung, wirft einen Blick auf den Werdegang von Kindern der ersten Gastarbeitergeneration und analysiert, welche gesellschaftlichen Veränderungen den Begriff „Gutmensch“ zum Schimpfwort werden…

Details

ÖIG fordert größere Solidarität mit Israel- Kritik an bisheriger Regierungspolitik


Appell an Bundespräsident und Bundesregierung mit prominenten Unterstützern veröffentlicht (ots) Einen Apell zu größerer Solidarität mit Israel hat heute, Donnerstag, anlässlich des israelischen Unabhängigkeitstags die Österreichisch Israelische Gesellschaft veröffentlicht. Der Appell richtet sich in erster Linie an die Spitzen der Republik- Bundespräsident, Bundeskanzler und Außenminister und wird von Prominenten Intellektuellen, Wissenschaftlern, Künstlern und Politikern unterstützt.…

Details

Alltag im Gelobten Land

„Nach vielen Jahren in Nahost habe ich gelernt, dass nichts wirk- lich so ist, wie es zu sein scheint. Es gibt keine lineare Entwicklung, sondern eher eine Folge von im­mer neuen Zerreißproben mit un­gewissem Ausgang.” Ulrich W. Sahm Ulrich W. Sahm, als Nahost-Korrespondent Zeitungslesern und Fernsehzuschauern in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt, berichtet seit…

Details