Holocaust-Überlebende in Israel arm und einsam

Durchschnittlich sterben in Israel jeden Tag 35 Holocaust-Überlebende. Das geht aus einer Studie der „Stiftung zum Wohle der Holocaust-Opfer in Israel“ hervor. Derzeit leben in Israel etwa 200.000 Juden, die einst den Holocaust überlebten. Im Jahr 2009 lag ihre Zahl noch bei rund 233.000. Laut der von der Tageszeitung „Yediot Aharonot“ veröffentlichten Studie sind mindestens…

Details

Menschen-zu-Menschen: Programm von ‚The Israel Project‘ in den arabischen Medien

Das Hauptziel von „The Israel Project“ (TIP) ist eine Basis für ein friedliches Zusammenleben zu schaffen, indem man arabischen Journalisten und jungen Arabern ein besseres Verständnis für Israel und von Juden vermittelt. Durch eine menschlichere Darstellung der Israelis und der Juden und durch das Vermitteln des wahren demokratischen Charakters Israels und der Vorteile eines friedlichen…

Details

Vogelbeobachtung in Israel

Das israelische Kabinett hat Ende März den Aufbau eines landesweiten Netzes von Zentren zur Vogelbeobachtung genehmigt. Die Kosten hierfür sind mit 37 Mio. Shekel (7,4 Mio. Euro) veranschlagt, teilt das Büro des Ministerpräsidenten mit. Der Schwerpunkt des Netzes soll in der Negev-Wüste und in Galiläa liegen. Neue Zentren werden in Sde Boker, Ein Gedi, Lotan…

Details