Israelisches Dorf für Erdbebenopfer in Türkei

Drei Monate nach dem schweren Erdbeben, das den Osten der Türkei erschütterte, konnte ein „israelisches Dorf“ für 1.300 Bewohner in der Provinz Van eröffnet werden. Gouverneur Münir Karaoglu führte gemeinsam mit dem Universitätsdekan Mehmet Uzer eine Delegation des Verteidigungsministeriums durch das Viertel.Während der Tour erklärte der Dekan, dass etwa 800 Studenten in den Wohncontainern unterkommen…

Details

Israelisch-arabischer Musiker erhält Yoko Ono-Preis

Nabeel Abboud-Ashkar, 34-jähriger Violinist und Leiter des Polyphony-Konservatoriums in Nazareth, wird mit dem „Yoko Ono Lennon Courage Award for the Arts“ ausgezeichnet. Der Preis wird seit 2009 jährlich von Yoko Ono an Künstler vergeben, die sich durch ihre Kunst um den Frieden verdient gemacht haben.Ashkar hat das Polyphony-Konservatorium im März 2011 gegründet, um durch klassische…

Details

„The Times of Israel“ – Neue Online-Zeitung

The Times of Israel heißt eine englischsprachige Internet-Zeitung, die in diesen Tagen online gegangen ist. Gründungs-Herausgeber ist David Horovitz, ehemaliger Herausgeber der renommierten „Jerusalem Post“. Horovitz selbst erklärt, Ziel der neuen Zeitung sei eine unabhängige Berichterstattung auf höchstem Niveau. Besonderheit ist unter anderem ein Pressespiegel der hebräisch- und arabischsprachigen Presse. „Ziel ist, ein umfassendes Bild…

Details