Zum Inhalt springen
Aktuelle Seite: News-Artikel
DE | EN

Neue Ausgabe des "Schlaglicht"

Das Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Tel Aviv versorgt uns wieder in der "Schlaglicht"-Ausgabe 06/2024 mit übersetzten Artikeln aus der israelischen Presselandschaft.

 

Die Diskussionen in den Tageszeitungen in den letzten zwei Wochen konzentrierten sich auf folgende Themen:

Eiszeit zwischen Washington und Jerusalem
Krieg im Gazastreifen
Wehrpflicht für ultra-orthodoxe Männer
Weitere Themen

Hier geht es zur aktuellen Ausgabe!

Ulrich Sahm ist nicht mehr unter uns. Er starb vergangenen Mittwoch in Bremen nach schwerer Krankheit.

Weiterlesen

Wie geht es den Frauen und deren Angehörigen, die am 7. Oktober von der Hamas entführt, vergewaltigt, verletzt oder ermordet wurden? Wie gehen diese…

Weiterlesen
Ein Haufen gefundener Schuhe

„This is a story about a community that refuses to be broken, refuses to stop and surrender. WE WILL DANCE AGAIN“. Die NOVA-Community hat das Gelände…

Weiterlesen

Nach den besorgniserregenden Berichten, wonach Mitarbeiter des UNRWA aktiv beteiligt gewesen sein sollen an den Terroranschlägen der Hamas in Israel,…

Weiterlesen

900 Projektideen wurden für die Kulturhauptstadt Bad Ischl eingereicht, 100 davon wurden genommen.

Eines bekommt auch von der ÖIG den Auf-Daumen:…

Weiterlesen
Jerusalems Altstadt

Das Mitvim Institut in Israel hat in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Israel eine hervorragende Online-Konferenz organisiert, die den…

Weiterlesen
Begrüntes Ufer des Yarkon-Flusses nahe der Bavli-Brücke

Ende Dezember haben die staatlichen israelischen Behörden die Sanierung des gesamten Yarkon-Flusses genehmigt[1]. Das Ziel: Steigerung der…

Weiterlesen

In Israel haben 1.000 Künstler*innen mit einem Konzert für die Freiheit der Geiseln, die sich nach wie vor in der Gewalt der Hamas befinden, ein…

Weiterlesen

Zum Gedenktag des Terrorangriffs der Hamas am 7. Oktober in Israel gibt die Österreichisch-Israelische Gesellschaft (ÖIG) folgende Erklärung ab:

Weiterlesen

Grundsatzpapier der ÖIG vom 22.11.2023

Weiterlesen