Zum Inhalt springen
Aktuelle Seite: News-Artikel
DE | EN

Israel Under Attack

Am frühen Morgen des 7. Oktober 2023 wurde Israel mit einer großen Anzahl an terroristischen Gewaltakten angegriffen.

Bis zum heutigen Tag (16. Oktober 2023) haben die Terroristen der Hamas über 1.500 Israels ermordet, hunderte nach Gaza entführt. Entsetzliche Verbrechen wurden an Frauen und Mädchen verübt. Die Österreichisch Israelische Gesellschaft versichert dem Staat Israel und seinen Menschen die volle Unterstützung.

Aufgrund dieser fürchterlichen Situation stellen wir unsere gesamte Öffentlichkeitsarbeit um.

Wir melden uns umgehend mit einem Update!

Wie immer versorgt uns die Friedrich-Ebert-Stiftung in Tel Aviv mit einer Zusammenstellung wichtiger Artikel aus den israelischen Medien.

Weiterlesen

Consequences after the sexualized violence by the terrorist organization Hamas on October 7

Weiterlesen

Nr. 09/2024 des Schlaglicht - Aktuelles aus Israelischen Tageszeitungen mit aktuellen Informationen zur israelischen Politik ist da.

Weiterlesen

Unglaublich lange sind die Geiseln des Hamas-Massakers einstweilen ihren Peinigern ausgeliefert. Unvorstellbar, was sie durchmachen! Und wie schnell…

Weiterlesen

Die IKG-Kultur zusammen mit dem Jüdischen Museum Wien lädt ein zu einem interessanten Vortrag am 23. Mai.

Weiterlesen

Zum diesjährigen Jom haAtzma’ut war es der ÖIG eine große Freude und Ehre, den israelischen Unabhängigkeitstag in der Wiener Zwi Perez Chajes Schule…

Weiterlesen

In einem klaren Bekenntnis haben sich jüdische Student_innen der Columbia University in New York an die Öffentlichkeit gewandt. Die ÖIG veröffentlicht…

Weiterlesen

Die Nr. 08/2024 mit aktuellen Informationen zur Politik aus den israelischen Medien von der Friedrich-Ebert-Stiftung Tel Aviv.

Weiterlesen

Heute jährt sich zum 43. Mal die Ermordung des damaligen Präsidenten der ÖIG, Heinz Nittel.

Weiterlesen

Die Nr. 07/2024 mit aktuellen Informationen zur Politik aus den israelischen Medien von der Friedrich-Ebert-Stiftung Tel Aviv.

Weiterlesen