Zum Inhalt springen
Aktuelle Seite: News-Artikel
DE | EN

#BringThemHomeNow: Demo in Wien

Noch immer sind über 130 israelische Geiseln in der Gewalt der mörderischen Terroristen der Hamas – am Sonntag, dem 7. April waren es genau sechs Monate. Die Befreiung der Geiseln ist der unausweichlich erste Schritt zu Frieden. Auf einer Kundgebung im Rahmen des Bündnisses "Bring Them Home Now!" versammelten sich rund 1000 Menschen zu einem Walkathon, um für die Freilassung der Geiseln zu demonstrieren.

<p>ÖIG-Vorstandsmitglied Kurt Hengel mit dem Präsidenten der IKG, Oskar Deutsch</p>

Diese Aktion wurde unterstützt von: Israelitische Kultusgemeinde Wien, Bnei Akiva Wien, Chabad House Vienna, CIC Vienna, Förderverein des JIFE, Habait Israeli Community, Hashomer Hatzair, Jad be Jad, Jewish Women Austria, Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung (JIFE), Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit, KSpace Vienna, Mizrachi Wien, Ohel Avraham Synagoge, Republikanischer Klub, VBJ (Verein Bucharischer Juden), Jewish Russian Community Vienna (JRCV), ÖIG - Österreichisch Israelische Gesellschaft , Jewish Welcome Service, Wiener Jüdischer Chor, WINA Stadtmagazin, ZFÖ - Zionistische Föderation in Österreich 

Auch die Zivilbevölkerung im Gaza-Streifen befindet sich in der Geiselhaft der Terrororganisation Hamas und ihrer Verbündeten. Gemeinsam haben viele auf Social Media daran erinnert, dass die Rückkehr der Geiseln zu ihren Familien der Schlüssel für ein Ende der Kampfhandlungen und des zivilen Leids in der Region ist. Daher heißt es auf den Sujets: #BringThemHome = BringPeace.

Nr. 09/2024 des Schlaglicht - Aktuelles aus Israelischen Tageszeitungen mit aktuellen Informationen zur israelischen Politik ist da.

Weiterlesen

Unglaublich lange sind die Geiseln des Hamas-Massakers einstweilen ihren Peinigern ausgeliefert. Unvorstellbar, was sie durchmachen! Und wie schnell…

Weiterlesen

Die IKG-Kultur zusammen mit dem Jüdischen Museum Wien lädt ein zu einem interessanten Vortrag am 23. Mai.

Weiterlesen

Zum diesjährigen Jom haAtzma’ut war es der ÖIG eine große Freude und Ehre, den israelischen Unabhängigkeitstag in der Wiener Zwi Perez Chajes Schule…

Weiterlesen

In einem klaren Bekenntnis haben sich jüdische Student_innen der Columbia University in New York an die Öffentlichkeit gewandt. Die ÖIG veröffentlicht…

Weiterlesen

Die Nr. 08/2024 mit aktuellen Informationen zur Politik aus den israelischen Medien von der Friedrich-Ebert-Stiftung Tel Aviv.

Weiterlesen

Heute jährt sich zum 43. Mal die Ermordung des damaligen Präsidenten der ÖIG, Heinz Nittel.

Weiterlesen

Die Nr. 07/2024 mit aktuellen Informationen zur Politik aus den israelischen Medien von der Friedrich-Ebert-Stiftung Tel Aviv.

Weiterlesen

Der Angriff Irans auf Israel mit Drohnen, Cruise Missiles und ballistischen Raketen gestern Abend ist schärfstens zu verurteilen. Die…

Weiterlesen

Noch immer sind über 130 israelische Geiseln in der Gewalt der mörderischen Terroristen der Hamas – am Sonntag, dem 7. April waren es genau sechs…

Weiterlesen