Tel Megiddo: 3.000 Jahre alter Schatz entdeckt

Forscher der Universität Tel Aviv haben bei Ausgrabungen in der archäologischen Stätte Tel Megiddo in Nordisrael eine Sammlung von Gold- und Silberschmuck entdeckt. Die Wissenschaftler datieren den Fund auf die Zeit um das Jahr 1100 v.Z. Der Schatz war in einer Vase versteckt, die bereits im Jahr 2010 in einem Privathaus gefunden wurde. Allerdings blieb…

Archäologische Fundgrube Israel

Unterirdisches Reservoir in Ramla aus dem 18. Jahrhundert, Ministry of Tourism Auf der Suche nach biblischen Beweisen graben Archäologen seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Grabungen wurden aber vor allem seit der Staatsgründung 1948 in großem Maße vorangetrieben. Allein im Dezember 2011 wurde beispielsweise  in der Nähe der Klagemauer ein seltenes zweitausend Jahre altes Tonsiegel…