Israel nach dem Waffenstillstand – Webinar

Die ÖIG diskutierte in diesem Webinar zusammen mit Anita Haviv-Horiner, internationale Bildungsexpertin und Beraterin für europäische Think Tanks und Regierungsinstitutionen zu Fragen Antisemitismus, Israelkritik die Lage in ihrem Land Israel nach dem verheerenden Bombenterror der Hamas. Als Israelin „mit wenn und aber“ hat sie eine fundierte Sicht auf ihre Heimat, die politischen Player sowie die…

Österreichisch-Israelische Gesellschaft fordert Hisbollah-Verbot in Österreich und der EU

Wien (OTS) – Nach Verbot der schiitisch-libanesischen Terrorbewegung in Deutschland ist es an der Zeit, dass die österreichische Bundesregierung sowie die zuständigen EU-Gremien endlich ein Zeichen setzen und die extremistischen Organisation Hisbollah sowie deren Unterstützern europaweit ihre Betätigung verbieten. Die Österreichisch-Israelische Gesellschaft (ÖIG) begrüßt das Betätigungsverbot in Deutschland gegen die Hisbollah durch das dortige Innenministerium.…

Die Österreichisch-Israelische Gesellschaft fordert einen Tag des Nachdenkens anstatt eines Tages des Zornes

Wien (OTS) – Die Österreichisch-Israelische Gesellschaft (ÖIG) begrüßt jede Initiative zur Lösung des Konfliktes zwischen Israel und der Palästinensischen Autonomiebehörde, so auch den nun vom US-Amerikanischen Präsidenten Donald Trump vorgelegten Friedensplan, der als Diskussionsgrundlage einer friedlichen, kompromissorientierten Lösung angesehen werden sollte. Mittlerweile haben sich auch einige arabische Staaten positiv geäußert, daher steht die ÖIG einer…